Das Wichtigste in Kürze

Für uns als Jungschar EMK ist es wichtig, dass weiterhin Jungscharaktivitäten angeboten werden können. Die Jungschar bietet Kindern und Jugendlichen einen wertvollen Ausgleich zum Alltag. Gerade in schwierigen Zeiten, wie jetzt während der Pandemie, dient sie als Ort, wo positive Erlebnisse gesammelt werden und welcher den Kindern eine gewisse Normalität bietet.

Dennoch tragen wir als Organisation eine Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und gegenüber besonders vulnerablen Personen(-gruppen). Aus diesem Grund ist das Einhalten und Umsetzen der Anordnungen im Schutzkonzept wichtig.

Neben den klassischen Jungschar-Aktivitäten konnten wir in den letzten bald 2 Jahren auch viele Ideen für JEMK@home sammeln. Diese sind noch immer auf der Website verfügbar und dürfen jederzeit in den Ortsjungscharen umgesetzt werden. Vielleicht habt ihr ja auch jetzt noch eine (weihnächtliche) Idee, welche ihr gerne teilen würdet? Wir freuen uns über neue Inputs, welche wir veröffentlichen dürfen!

Unten findet man die Schutzkonzepte für Aktivitäten sowie Lager/ Kurse als PDF. Ausserdem sind unter «Kurz und bündig» die wichtigsten Änderungen und Massnahmen aufzurufen.

Gut zu wissen:

Wintergenuss: Weiterhin wird empfohlen, möglichst alle Aktivitäten draussen durchzuführen. Zum Glück sind Jungschärler*innen wetterfest!=) Zieht euch warm an und los geht der Winterspass! Mit und ohne Schnee gibt es tolle Ideen, was zusammen erlebt werden kann.

Coronatests: Die Gültigkeit von Antigen-Schnelltests wurde von bisher 48 auf 24 Stunden verkürzt. PCR-Tests gelten weiterhin 72 Stunden. Es wurde entschieden, dass die Kosten für Antigen-Schnelltests und gepoolte Speichel-PCR-Tests wieder vom Bund übernommen werden.

Quarantänepflicht: Grundsätzlich gilt für Geimpfte und Genesene keine Quarantänepflicht. Neu gibt es Ausnahmen bei Kontakt mit neuen Virusmutationen (Omikron-Variante). Die Betroffenen werden vom Contact-Tracing über eine allfällige Quarantänepflicht informiert.

Verhaltens- und Hygieneregeln: Die bekannten Hygieneregeln (Händewaschen, Abstand halten, Desinfektion von Händen und Flächen, Räume lüften, …) gelten weiterhin. Dies gilt es sowohl bei der Planung als auch bei der Durchführung von Jungschar-Aktivitäten zu beachten.

Kantonale Vorschriften: Weiterhin gelten auch kantonal unterschiedliche Vorschriften und Regeln. Informiert euch auf der Website eures Kantons über allfällige Verschärfungen. Hier findet man alle Links zu den kantonalen Informationen.

Das Schutzkonzept für Aktivitäten kann hier auch als Word heruntergeladen werden.